meine ersten Versuche mit Ashford-Farben

Nachdem ich ja durch Zufall einen Wollgroßhändler in der Nähe entdeckt habe, haben wir diesem am Freitag einen Besuch abgestattet. Drei Kilo Wolle hab ich mitgenommen! Zu einem sagenhaft günstigen Preis …

Das sind meine ersten Versuche:

alle.JPG

Für diesen Strang habe ich noch keinen Namen, er ist einfach bunt *g

 bunt.JPG

dieser hier blendet, den kann man fast nur mit Sonnenbrille anschauen, daher der Name “Crazy” ;-)

crazy.JPG

das ist meine Frühlingsblumenwiese mit blauem Himmel …

fruhling.JPG

und die “Blumen” aus der Nähe

fruhling-blumen.JPG

Es macht total Spaß und der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Das mache ich sicher öfters. ;-)

Die Farben sind satt durchgefärbt und das, obwohl ich den Strang nur eingetaucht und wieder raus habe. Ich frage mich seit heute noch mehr, warum dann dieser eine bekannte Wolldrucker es nicht gebacken bekommt, seine Wolle gescheit zu färben …

2 Reaktionen zu “meine ersten Versuche mit Ashford-Farben”

  1. Melanie

    Hallo Ingrid,

    die Färbungen sind toll geworden. Besonders gut gefällt mir die Frühlingsblumenwiese. Da bin ich schon sehr gespannt, wie die angestrickt aussieht.
    Färben macht total Spaß, da geb ich dir voll und ganz recht. Ich warte schon seit einigen Tagen auf die Lieferung meiner Färbewolle und der Ashford Farben, damit ich auch entlich mal wieder loslegen kann. Die Frühlingsblumenwiese nehm ich mir mal als Inspiration, wenn ich darf ?

    Liebe sonnige Grüße
    Melli

    Klar darfst Du Dich inspirieren lassen. Aber die Bilder davon musst Du mir zeigen *g
    Ich hab schon wieder einige Stränge hier liegen … gleich geht die Sauerei wieder los *lol*
    LG
    Ingrid

  2. Melanie

    Mensch Ingrid,

    endlich habe ich deinen Blog wiedergefunden. Wenn man sich nicht gleich alles aufschreibt…

    Ich habe vor am Wochenende wieder zu färben. Hoffentlich klappt es. Und dann werde ich mal versuchen, sowas wie deine Blumenwiese hinzubekommen. Mal schauen ob es was wird. Bilder gibt es dann auch in meinem Blog.

    Liebe Grüße
    Melli

    … die sich den Link zu deinem Blog jetzt gleich notiert